Führungen im Umweltgarten

Schwerpunkte

Heckenlehrpfad
Heckenlehrpfad

 

Die Schwerpunktthemen: Wasser, Wiese, Bienen/ Wespen, Hecke, und seit dem Sommer 2008 auch Fließgewässer am Auenlehrpfad an der Alz werden selbst-verständlich berücksichtigt.

forschen am Teich
forschen am Teich

Die Sinne schärfen, Pflanzen und Tiere spielerisch kennen lernen gehört zum pädagogischen Konzept des Umweltgartens.

Im Jahr besuchen uns ca. 190 Gruppen aller Altersgruppen. Vom Kindergartenkind bis zum Gymnasiasten erlebten die Besucher die einheimische Natur bei einer altersgerechten Führung. Umfasst von einer wilden Hecke entstand in unzähligen Stunden ein Klassenzimmer im Freien.

Schulklasse bei einer Führung
Schulklasse bei einer Führung

 

Eine Führung für Schulen im Umweltgarten dauert 2 Stunden. Es kann aber auf Wunsch auch eine längere Führung gebucht werden. Der Unkostenbeitrag erhöht sich dem entsprechend.

Es können 2 max. 3 Gruppen (max. 25 Pers. pro Gruppe) gleichzeitig geführt werden.

 

rollstuhlgerechter Rundweg
rollstuhlgerechter Rundweg

 

Der Umweltgarten ist rollstuhlgerecht und auch für Menschen mit Gehbehinderung zu bewältigen. Ein Behindertengerechtes WC steht ebenfalls zur Verfügung.

Liebe Besucher, nach mehr als 10 Jahren haben wir uns erlaubt den Unkostenbeitrag bei einer Führung um 0,50€ pro Person zu erhöhen.

Das Honorar für unsere Führungskräfte haben wir ebenfalls erhöht.

 

Kostenbeitrag

Führung im Umweltgarten (2 Std.)      Kinder 3,50 €, Erw. 4,50 €

Führung beim Auenlehrpfad (3 Std.)   Kinder 5,00 €,  Erw. 6,50 €

Kindergeburtstag, Dauer 3,5 Std.  pauschal 80,00 €, LBV 70,00 €

Kräuterführung,  Dauer 2 Std.        5,00  €, LBV 4,00 €

Exkursion, Bastelaktion werden nach Vorbereitungszeit, Dauer und Materialverbrauch  berechnet.

 

Bei einer Familie mit mehr als 2 Kindern gilt die Familienpauschale von 16 €

 

Mindestpauschale bei einer Führung mit sehr wenig Teilnehmern 40 €

Wandertag:

Wenn die Schule einen Wandertag in den Umweltgarten plant, dann soll unbedingt vorher angerufen werden. Oft sind schon Führungen mit 2 oder 3 Klassen gebucht. Sollten dann noch 2 Klassen beim Wandertag kommen, befinden sich über 100 Kinder in unserem 10000 m² Gelände. Die Gruppen mit Führung fühlen sich dann massiv durch die herumtobenden Kinder gestört. Wenn Ihre Klasse eine gebuchte Führung hat möchten Sie auch nicht gestört werden.

Unangemeldete Gruppen müssen damit rechnen, nicht eingelassen zu werden.

Als Alternative empfehlen wir für den Wandertag unseren Auenlehrpfad.


Kindergeburtstag feiern im Umweltgarten

Kindergeburtstag feiern im Umweltgarten >> Lesen Sie mehr...

© Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V.
zum Anfang
Unsere Umweltbildnerinnen
Führungen / Kindergruppe
Christa Weiss
Eva Brath
Führungen
Heidi Hiltner
Pia Ott
Führungen
Rosmarie Steinbeck
Christine Miessl
Führungen
Marianne Goth
Friederike Gloßner
Führungen - Kräuterführungen
Hermine Heinrich
Maria Rabenbauer
Leitung- Initiator Walter Gründl
Mitglied werden
LBV Naturshop
Bayernweiter Newsletter
LBV QUICKNAVIGATION